07.10.22 D-Junioren – FC Kochelsee Schlehdorf : (SG) SV Eschenlohe/FC Oberau 3:1 (2:1)

07.10.22 D-Junioren – FC Kochelsee Schlehdorf : (SG) SV Eschenlohe/FC Oberau 3:1 (2:1)

Wenn der Knoten einmal geplatzt ist....

Nach dem Sieg gegen Söchering konnte unser Team nachlegen und den zweiten Saisonerfolg feiern. Der Spielverlauf glich schon sehr dem Spiel gegen Söchering. Die Mannschaft war drückend überlegen, es war aber diesmal schwerer, die vielbeinige Abwehr des Gegners zu überlisten. In der 14. Minute spielte Benedikt einen schönen Pass auf Paul, der von der Grundlinie auf den am langen Pfosten freistehenden Orland spielte, der nur noch einschieben mußte. Leider währte die Freude über den Führungstreffer nur kurz. Wie schon im Spiel gegen Söchering kam es zu einem Missverständnis in der Abwehr, in dessen Folge Moritz leider einen Ticken zu spät kam, und den Stürmer foulte. Den fälligen Strafstoß verwandelte der Gegner zum 1:1. Daraufhin verloren wir für fünf Minuten etwas den Faden, kamen aber dann wieder besser ins Spiel. Nach schönem Pass von Maxi auf Kilian, konnte der seinen Verteidiger abschütteln und mit einem satten Schuss in der 26.Minute einschieben. In der zweiten Hälfte waren dann ausschließlich wir am Drücker, es dauerte aber bis zur 56. Minute, ehe wieder Kilian den Deckel auf das Spiel machte.